Schlagwort-Archive: Dekoration

5 Jahre Greenpicks ! – Recycling Gewinnspiel !

Recycling Gewinnspiel ! – 5 Jahre Greenpicks !

Seit 5 Jahren begeistern die ökologischen und nachhaltigen Produkte auf dem Online-Marktplatz Greenpicks die Menschen. Das möchten wir mit Dir feiern und verlosen im Oktober 2017 faire Preise. Dieses Mal erfreuen wir die/den Gewinnerin/Gewinner mit einer Recycling-Schale.

Recycling Gewinnspiel: SWANE Design Upcycling Schale

Dekorative Schale aus Recycling Materialien zu gewinnen

Im Jubiläums-Gewinnspiel verlost Greenpicks eine rote Schale von SWANE Design, die aus Recycling-Materialien unter ökologischen, nachhaltigen sowie fairen und sozialen Maßstäben in Afrika hergestellt wurde. Blüten und Gewürze, Früchte und Nüsse oder einfach Krimskrams – in der Schale „Barigo“ finden viele Dinge einen Ehrenplatz. Die Schale entfaltet nicht nur ihr original afrikanisches Flair auf Kommoden oder Sideboards, sondern präsentiert sich auf dem Tisch als exotischer Schmuck.

Die Verlosung findet bei Greenpicks via Facebook https://www.facebook.com/Greenpicks.de statt. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr im jeweiligen Gewinnspiel-Post. Du erhältst Deinen Gewinn direkt von Greenpicks zugeschickt. Der Wert von 35,00 Euro kann nicht in Bargeld ausgezahlt werden.
» Teilnahmebedingungen

Beginn: 3. Oktober 2017, 11.00 h
Teilnahmeschluss: 4. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Recycling Gewinnspiel

*Seit Mai 2015 wird der deutsch- und englischsprachige Marktplatz Greenpicks – Eco & Upcycling Market unter dem Markeneintrag GREENPICKS® von Annette Husmann geführt. Hervorgegangen ist der Marktplatz für nachhaltige und ökologische Produkte aus www.upcycling-markt.de (Öko- und Upcyling-Markt).

Upcycling-Design aus Frankreich neu im Sortiment bei Öko- und Upcycling-Markt

P R E S S E M I T T E I L U N G

Das französische Label Marron Rouge verbindet Design, Umweltschutz und die Förderung von sozialen Projekten in Indien.

Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge
Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge

Köln, 11. Dezember 2013 – Auf dem Internet-Marktplatz für nachhaltige und ökologische Produkte sind seit kurzem modische Wohn- und Mode-Accessoires des französischen Labels Marron Rouge erhältlich. Damit erweitert Öko- und Upcycling-Markt sein Sortiment um eine Vielzahl an hochwertigen Recycling- und Upcycling-Produkten. „Wir freuen uns, mit Marron Rouge ein Label präsentieren zu dürfen, das Upcycling-Design vorbildlich mit dem sozialen Gedanken verbindet.“ so Annette Husmann, Inhaberin von Öko- und Upcycling-Markt. Die Produktvielfalt im Bereich des Upcycling wird somit konsequent weiter ausgebaut.

Upcycling-Design aus Frankreich

Der Gründer und kreative Kopf, der hinter Marron Rouge steht, ist Jean-Marc Attia. Er lebt und arbeitet in Lyon, Frankreich. In seinem Atelier in Lyon kreiert er die Entwürfe für eine Vielzahl an Design-Deko-Objekten und Mode-Accessoires. Hergestellt werden die Produkte in sozialen Projekten in Indien. Als Rohstoffe dienen aus Gründen des Umweltschutzes gebrauchte Materialien. Ziel ist die intelligente Verwaltung von Abfällen.

So sind ganz unterschiedliche Materialien die Ausgangsbasis für stylische Upcycling-Produkte: Reifen und Schläuche, die von Armen aus Dehli gesammelt und dann an eine NGO-Recyclinganlage verkauft werden. Fallschirmsack-Stoff, der bei der indischen Armee erworben wird. Jeans-Etiketten und Sicherheitsgurte als Überbleibsel aus auslaufenden Kollektionen. Außerdem Plastikflaschen, also wiederverwertete PET-Flaschen, Zeitungspapier, das kunstvoll gefaltet und verwoben wird, ausgediente Schneidermaßbänder, geflochtene Bambushalme und gebrauchte Feuerwehrschläuche.

Marron Rouge bietet vielfältige Kollektionen an Taschen, Kleinmöbeln, Dekorationsobjekten und Wohnaccessoires. Diese haben ihren Weg bereits in diverse ethische Boutiquen und auf Design spezialisierte Geschäfte in verschiedenen Ländern Europas gefunden.

Die Mischung macht’s

Die Produkte von Marron Rouge sind neben dem zeitgemäßen Design gekennzeichnet durch die Mischung der unterschiedlichen Materialien. So werden Fallschirmseide und Fahrradschlauch kombiniert und zu ansprechenden modischen Taschen verarbeitet.

Überschüssige Jeanslabels werden mit Fahrradreifen gemischt. Aus Luftschläuchen und Bambusgeflecht entstehen kleine Einrichtungsgegenstände wie Sitzkissen, Lampen und sonstige Beleuchtungskörper, aus recycelten Sicherheitsgurten werden Sitzhocker und kleine Teppiche gefertigt. Kuschelige Stofftiere entstehen in einer Werkstatt für Reintegration in Kalkutta aus Bio-Baumwolle und Stoffresten. Öko Spielzeug der fairen Art.

Für sein Engagement hat Jean-Marc Attia bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Marron Rouge ist gelabelt mit LYON VILLE EQUITABLE ET DURABLE (Lyon eine umweltfreundliche und nachhaltige Stadt).

Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge

Marron Rouge: Upcycling-Design aus Frankreich

Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge
Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge

Wenn Design, Recycling/Upcycling und soziale Projekte aus Indien aufeinander treffen und miteinander verbunden werden, dann geschieht etwas wahrhaft Wunderbares. So im Fall des französischen Labels Marron Rouge.

Der Mann, der hinter diesem Label steht, heißt Jean-Marc Attia. Wir sind uns auf der Ecostyle-Messe in Frankfurt begegnet, seine freundliche und warme Art haben mich sofort begeistert.

Jean-Marc kennt Indien seit vielen Jahren durch Tätigkeiten in Sozialprojekten und seine verschiedenen Reisen dorthin. Irgendwann reicht ihm das nicht mehr. Im Jahr 2009 schließlich hat er die Idee, den Umwelt- und Sozialgedanken mit Design zu kombinieren. Er gründet das Label Marron Rouge. Upcycling-Design aus Frankreich: Marron Rouge weiterlesen