Schlagwort-Archive: bewusster Konsum

Preis versus Wert bei Bio-Produkten

Preis versus Wert

Oscar Wilde: Preis versus Wert
Oscar Wilde: Preis versus Wert

Greenpicks steht für bewussten Konsum. Nachhaltige Produkte sind häufig kaum teurer als konventionelle Produkte und entsprechen ökologischen und sozialen Standards. Der Wert liegt stets im „Auge des Betrachters“, er ist stets „subjektiv“. Ob etwas einen Wert hat, obliegt allein dem handelnden Menschen, der einem Gut einen Nutzen zuweist. Das gilt auch für das ökologische und soziale Bewusstsein. Jedoch bezieht hier der handelnde Mensch weitere Aspekte in seine Kaufentscheidung mit ein. Dazu zählen neben dem Nutzen des Guts Kriterien wie z.B.

  • Wurde der Artikel umweltfreundlich hergestellt?
  • Wurden die am Herstellungsprozess beteiligten Personen fair entlohnt?
  • Entsprechen die Arbeitsbedingungen der Hersteller sozialen und gesundheitlichen Standards?
  • Kann das Gut recycelt oder sogar nach Cradle to Cradle Kriterien zurück in den natürlichen Kreislauf geführt werden?
  • Sind die verwendeten Materialien frei von Schadstoffen?
  • Wie ist die Energiebilanz bei der Herstellung der Produkte?
  • Wird das Gut lokal oder regional hergestellt? Und werden dadurch Arbeitsplätze in der Region gesichert?

Neben allgemeinen wirtschaftlichen Faktoren und dem Nutzen bestimmen diese und weitere Nachhaltigkeitskriterien den Wert des Bio-Produktes. Der Nutzen ergibt sich daraus, dass eine Sache (ein Gut) dazu verhilft, ein Bedürfnis zu befriedigen. Faire Produktionsbedingungen für die ArbeiterInnen sowie umweltschonende Herstellung stehen für umweltbewusste und an Nachhaltigkeit interessierte Menschen ebenso im Vordergrund wie ihr ursächlich persönliches Bedürfnis.

Heutzutage kennen die Leute
von allem den Preis
und von nichts den Wert.

– Oscar Wilde –

Nominierung für Startup of the Year Leser Award

Greenpicks: Nominierung für den Startup of the Year Leser Award 2015/2016

Fans können online abstimmen und GREENPICKS unterstützen, den begehrten Preis zu gewinnen: http://www.startupvalley.news/de/startup-of-the-year-leser-award-2015-2016/

Nominierung Greenpicks Startup
Greenpicks für den Startup of the Year Leser Award 2015/2016 nominiert

Greenpicks – Eco & Upcycling Market hat am 15. Februar 2016 per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass es für den Startup of the Year Leser Award 2015/2016 nominiert ist. Die Zeitschrift Startup Valley News prämiert durch ihre Leserschaft das Startup Unternehmen des Jahres. Im Elevator Pitch werden die einzelnen Projekte und Firmen vorgestellt. Nominierung für Startup of the Year Leser Award weiterlesen

Greenpicks: Slow Shopping mit dem Pick of the Week

Slow Shopping mit dem Pick of the Week

Update 11.09.2015: Nach einer Generalüberholung präsentiert sich Öko- und Upcycling-Markt (bisher: www.upcycling-markt.de) übersichtlicher und deutlich verjüngt. Der Online-Marktplatz für nachhaltige und Upcycling-Produkte firmiert nun unter „Greenpicks – Eco & Upcycling Market“ (www.greenpicks.de). Unser bisheriger kuratierter One-product-Shop Greenpicks bleibt als Pick of the Week innerhalb des neuen Internetauftritts erhalten.

Pick of the Week
Pick of the Week

Greenpicks: Slow Shopping mit dem Pick of the Week weiterlesen

Alternative Geschenkideen

Alternative Geschenkideen
Alternative Geschenkideen

Der Online-Marktplatz für nachhaltige Produkte bietet Möglichkeit für bewussten Konsum – alternative Geschenkideen für Weihnachten und andere Gelegenheiten.

Köln, 5. Dezember 2013 – Der Online-Marktplatz Öko- und Upcycling-Markt hat sich für die Vorweihnachtszeit auf die Fahne geschrieben, Alternativen zum vorherrschenden Geschenkekonsumrausch anzubieten. „Wer sich bewusst mit dem Thema auseinandersetzt, kommt schnell zu dem Entschluss, nachhaltige Geschenke auswählen zu wollen“ so Annette Husmann, Inhaberin von Öko- und Upcycling-Markt. Hier setzt die Philosophie des Internet-Marktplatzes an, der im Oktober dieses Jahres sein einjähriges Bestehen feierte. Statt sich dem vollständigen Konsumverzicht zu verschreiben, werden hier alternative Geschenkideen aufgezeigt, die es dem mündigen Verbraucher erlauben, bewusst, strategisch und nachhaltig zu konsumieren. Die Auswahl reicht von einer breiten Auswahl an Upcycling-Produkten über Biokunststoff-Haushaltswaren, Holzspielzeug und Möbeln bis hin zu Bio Mode.

Weihnachten: Besinnlichkeit oder besinnungsloser Shopping-Marathon

Weihnachten: Besinnlichkeit oder besinnungsloser Shopping-Marathon

Weihnachten: Besinnlichkeit oder besinnungsloser Shopping-Marathon
Weihnachten: Besinnlichkeit oder Konsum?

Rund um die Weihnachtszeit scheiden sich bekanntermaßen die Geister. Die einen, die gerne schenken und beschenkt werden möchten; die anderen, die sich konsequent dem Konsumrausch entziehen.

Aber Konsumverweigerer sind deshalb noch lange keine Geschenkemuffel. Sie greifen viel lieber zu Selbstgebasteltem. Adventliche Dekoration wird bei Waldspaziergängen in Form von Tannenzweigen, Tannenzapfen, Moos und Holz gesammelt. Oder es werden weihnachtliche Figuren aus Teig hergestellt und anschließend filigran bemalt. Das alles schmückt das eigene Heim und bereitet den Liebsten viel Freude. Denn alle wissen um die Mühen, die selbst gestaltete Dekorationsobjekte mit sich bringen. Und gesund (Waldspaziergang) und umweltschonend ist es alle Male. Weihnachten: Besinnlichkeit oder besinnungsloser Shopping-Marathon weiterlesen